Du hast einen Blog und möchtest damit gerne Geld verdienen? Dann stelle ich dir einen der einfachsten Wege vor, um mit deinem Blog Geld zu verdienen. Affiliate Marketing ist eine tolle Möglichkeit Geld zu verdienen und gleichzeitig deinen Lesern einen tollen Mehrwert zu bieten.

Was genau ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist eine Form von Empfehlungsmarketing. Empfehlungsmarketing bedeutet, dass du Produkte weiterempfiehlst, du du selbst nutzt und dich überzeugt haben. Dazu bindest du auf deiner Webseite einen speziellen Link ein, der dir zugeordnet ist.

Wenn nun ein Leser über diesen Link das Produkt kauft, erhältst du eine Provision vom jeweiligen Shop. Für den Kunden bleibt der Preis natürlich unverändert.

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Um Affiliate Marketing auf deinem Blog zu nutzen, musst du einem Affiliate Marketing-Netzwerk beitreten. Du kannst aber auch mit einer Marke oder Shop direkt kooperieren.

Solche Kooperationen von Shops erkennst du am Begriff Partnerprogramm. Dazu schaust du einfach auf die jeweilige Shopseite und hältst nach “Partnerprogrammen” Ausschau.

Nun bindest du den Affiliate-Link auf deinem Blog ein. Achte darauf, dass das Produkt zu deinem Blog passt und einen Mehrwert bietet. Empfehle nichts, was du nicht getestet hast oder von dem du nicht überzeugt bist.

Eine der bekanntesten Affiliate Möglichkeiten bietet Amazon. Amazon ermöglicht jedem Blogger- und Webseitenbetreiber die Teilnahme am Partnerprogramm.

Um das Partnerprogramm von Amazon nutzen zu können, meldest du dich auf https://partnernet.amazon.de an. Du ergänzt deine Rechnungsanschrift und hinterlegst deine Websites. Wenn du dein Profil fertig angelegt hast, kann es losgehen.

Du suchst dir ein Produkt, dass zu deinem Blogthema passt und das du selbst nutzt oder ein Buch, von dem du begeistert bist.

Du kannst nun ein Bild, ein Widget oder einen Link-Text auf deinem Blog einbinden. Wähle aus, was für deinen Blog am besten passt.

Sobald du dein Produkt auf deiner Seite verlinkt hast, überlege dir, wie du den Lesern das Produkt vorstellen möchtest.

Wenn du beispielsweise Bücher verlinkst, kannst du in einem eigenen Blogbeitrag eine Rezension dazu schreiben. Hier musst du dir einfach überlegen, wie du das Produkt am Besten deinen Lesern repräsentierst.

Sobald du dein Produkt erfolgreich präsentiert und veröffentlicht hast, ist es möglich Einnahmen zu generieren. Beachte allerdings, dass du nicht über Nacht das große Geld damit machst. Sowas brauchst Zeit und Geduld.

Vergiss nicht, den Link zu kontrollieren, ob er auch funktioniert. Um mit Affiliate Marketing Geld zu verdienen, brauchst du natürlich auch Leser auf deiner Seite. Beachte auch, dass du den Link auf deinem Blog hervorhebst und als solchen markierst.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Geld verdienen! Wenn du schon Erfahrung mit Affiliate Marketing hast, freue ich mich, wenn du diese in den Kommentaren mit mir teilst.